Jenny, 19


1. Wieso hast du einen Freiwilligendienst gemacht?

Um einen Einblick in das Berufsleben zu bekommen und heraus zu finden, ob dieser Beruf für mich in Frage käme. Desweiteren um den praktischen Teil der Fachhochschulreife zu erlangen, damit ich mir den Weg einen Studiums auch offen halten kann.

 

2. Wie bist du darauf gekommen?

In der Schule hat man uns damals schon vom Freiwilligendienst erzählt und auch mein Berufsberater riet mir dazu, wenn ich mir noch nicht sicher bin, welche berufliche Richtung ich einschlagen möchte.

 

3. Was hat dir persönlich der Freiwilligendienst gebracht?

Der Freiwilligendienst hat mich um viele Erfahrungen bereichert, mir aber auch gezeigt, dass ich keinen pflegerischen Beruf erlernen möchte.

 

4. Wieso gerade bei der AWO?

Weil man auf der Website sehr gut informiert wird. Ich konnte mir anschauen, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt - und sie mir dann selbst aussuchen.

 

5. Würdest du anderen Menschen zu einem Freiwilligendienst raten?

Wenn man sich noch nicht sicher ist, welche berufliche Richtung man einschlagen möchte und viele Erfahrungen zum Berufsfeld sammeln will, kann ich den Freiwilligendienst nur empfehlen.

 

6. In welchem sozialen Bereich bist du eingesetzt?

In einem Seniorenheim.

 

7. Wieso gerade in dieser Einrichtung oder in dieser Art Einrichtung?

Weil ich vor hatte, einen pflegerischen Beruf zu erlernen.