John-Peer, 21


1. Wieso machst du ein FSJ?/Wie bist du darauf gekommen?

Ich hoffe durch das FSJ eine Ausbildung in der sozialen Richtung machen zu können. (z.B. Erzieher) Ich bin darauf durch eine Bekannte gekommen.

 

2. Wie gefällt es dir?

Mir gefällt es sehr gut.

 

3. Was für Erfolge siehst du in der Absolvierung dieses sozialen Jahres?

Ich kann meinen Erste-Hilfe-Schein und den Jugendleiterschein machen. Außerdem weiß man am Ende besser, ob man für die soziale Richtung geeignet ist.

 

4. Wieso gerade bei der AWO?

Ich bin darauf durch die Empfehlung einer Bekannten gekommen.

 

5. Würdest du anderen jungen Menschen zu einem FSJ raten/empfehlen?

Auf jeden Fall. Man erkennt,  wie schön es ist, anderen Menschen (in meinem Fall Kindern) zu helfen.

 

6. Wieso gerade in dieser Einrichtung/Art von Einrichtung?

Ich arbeite in einer 5-Tage-Gruppe in Rheinsberg, weil ich mich sehr gut um Kinder kümmern kann und mich auch gut mit ihnen auseinandersetzen kann.

 

7. In welchem sozialen Bereich bist du eingesetzt?

In der Kinder- und Jugendhilfe.