Thilo, 19


1. Wieso machst du einen Freiwilligendienst/FSJ?

Als Auszeit zwischen Schule und Studium und um der Gesellschaft was zurückzugeben.

 

2. Wie bist du darauf gekommen?

Durch meine Familie und Freunde.

 

3. Was hat dir persönlich der Freiwilligendienst gebracht?

Sich selbst zu organisieren, man hat einen geregelten Tagesablauf und Verantwortung. Ich schätze Kinder jetzt viel mehr als Persönlichkeiten mit individuellen Stärken und Schwächen.

 

4. Wieso gerade bei der AWO?

Weil es einer der größten Träger ist und die Stellenauswahl die attraktivste war.

 

5. Würdest du anderen jungen Menschen zu einem FSJ raten?

Ja, würde ich. Es war kein verschenktes Jahr, man lernt viel über sich selbst.

 

6. In welchem sozialen Bereich bist du eingesetzt?

Im Hort.

 

7. Wieso gerade in dieser Einrichtung oder in dieser Art Einrichtung?

Ich hab in meiner Schulzeit schon mit Kindern gearbeitet und ein Sozialpraktikum im Hort gemacht. Das lag mir sehr und deswegen wollte ich gern wieder in einen Hort!