Tommy, 19


1. Wieso machst du einen Freiwilligendienst?

Ich mach ein FSj, um meine beruflichen Chancen weiter auszubauen. Ich habe vor meinem FSJ eine Ausbildung in der Pflege absolviert und da ist mir klar geworden, das ist das Richtige für mich, da möchte ich bleiben.

 

2. Wie bist du darauf gekommen?

Ich bin durch Informationen im Internet drauf gekommen.

 

3. Wie gefällt es dir?

Mir hat das FSJ sehr viel Spaß gemacht, am liebsten wäre ich gar nicht von dort weggegangen, aber jeder muss einmal gehen - wird immer gesagt. Ich habe die ganzen Bewohner eigentlich ins Herz geschlossen, weil einige wirklich mitmachen.

 

4. Was für Erfolge siehst du in der Absolvierung dieses sozialen Jahres?

Ich sehe eher berufliche Chancen, weil ich vielleicht auch einmal dort arbeiten werde. Außerdem weiß man dann, ob man dafür geboren ist oder nicht.

 

5. Wieso gerade bei der AWO??

Ich bin darauf gekommen durch das Internet und durch Freunde. Ich merke wirklich, dass die AWO ein Herz für Menschen hat, egal ob sie jung oder alt sind.

 

6. In welchem sozialen Bereich bist du eingesetzt?

Altenpflege

 

7. Wieso gerade in dieser Einrichtung oder in dieser Art Einrichtung?

Weil ich weiß, wie es alten Menschen geht, wenn sie doch eine junge Generation im Pflegeheim sehen. Sie blühen auf, sie freuen sich. Weil ich gerne weiter machen möchte in dieser Einrichtung lernt man den Menschen ganz anders zu sehen wie er ist.

 

8. Würdest du anderen jungen Menschen zu einem FSJ raten/empfehlen?

Ja klar, jeder sollte einmal diese Erfahrung sammeln, weil es einfach wichtig ist. Man weiß auch hinterher, ob man dafür geeignet ist oder nicht.